Schwester werden

Der Tempel der Sophia ist eine intime und geschlossene Schwesternschaft. Deshalb können wir nicht kontinuierlich neue Mitglieder aufnehmen. In unregelmäßigen Abständen veranstalten wir informelle Kennenlerntreffen für Interessentinnen. Vor allem muss die Chemie stimmen.

Mitglied in einem Hexenzirkel zu sein, ist ein wunderbares Privileg. Die magische Energie beim Zaubern, Singen und Tanzen kann berauschend sein, vor allem wenn man eine so innige Schwesternschaft ist wie die Sophias. Wenn du Interesse daran hast, dem Tempel der Sophia beizutreten, solltest du dir zunächst bewusst machen, was die Mitgliedschaft in unserem Zirkel auch bedeutet.

samhain-2016-40

Zeit & Zuverlässigkeit

Zirkel fressen eine Menge Zeit. Um es ganz offen zu sagen: Wenn du Teil unseres Zirkels bist, wird von dir erwartet, dass du an geplanten Treffen teilnimmst, solange keine Katastrophe höherer Gewalt eintritt, und dass du bei wissentlicher Abwesenheit mindestens Vorkehrungen triffst, damit deine Zirkelaufgaben von einer anderen Schwester erfüllt werden können. Du wirst beim Organisieren und Planen helfen, benötigte Utensilien beisteuern und Aufgaben in Ritualen übernehmen. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sind unabdingbar. Die Schwesternschaft nimmt auf deiner Prioritätenliste einen der oberen Plätze ein.

Bedürfnisse

Wenn du einen Hexenzirkel suchst, ist es wichtig, dass du deine eigenen Bedürfnisse und Erwartungen kennst. Jede magische Gruppe arbeitet anders und hat ihre eigenen Regeln. Diese Regeln müssen für dich natürlich akzeptabel und einhaltbar sein. Es ist keine Schande, wenn du auf den Zirkel wartest, der am besten zu dir passt.

Einen Einblick in unsere Arbeit erhältst du auf unserer Website. Wenn du Interesse daran hast, unserer Schwesternschaft beizutreten oder uns näher kennenzulernen, schreib uns eine E-Mail, gerne auch mit deinen Fragen (hier kommst du zu unseren FAQ). Dann erhältst du weitere Informationen über den Tempel der Sophia.

Kennenlernen

Je nach Kapazität unserer Gruppe veranstalten wir für Interessentinnen ein informelles Treffen, bei dem wir uns gegenseitig beschnuppern können. Wenn wir uns verstehen, wirst du zu einem Zirkeltreffen eingeladen. Wir wollen dich als Mensch und Hexe besser kennenlernen und sehen, ob deine Ideale unseren ähneln und was du zu unserer Gruppe beisteuern kannst. Wir möchten ebenso sichergehen, dass deine Energien und unsere zueinander passen.

Nach ein paar unverbindlichen Treffen beginnt dann deine Probezeit, bevor du in den Tempel der Sophia initiiert, also offiziell aufgenommen werden kannst. Während dieser Zeit kannst du den Zirkel und seine Praktiken von innen kennenlernen, musst aber auch Aufgaben übernehmen und dich an unsere Regeln halten. Eine Schwester wird dir als „Mentorin“ zur Seite stehen und sich um all deine Fragen und Belange kümmern. In aller Ruhe kannst du dir überlegen, ob du die Rechte und Pflichten im Zirkel wahrnehmen und eine initiierte Schwester werden möchtest.

samhain-2016-52

Schwester werden

Wenn du unentschlossen bist oder einfach nur hexischen Anschluss, jedoch keine feste Gruppe suchst, kannst du uns auch auf öffentlichen Veranstaltungen begegnen.

Wenn du jedoch ernsthaftes Interesse daran hast, dem Tempel der Sophia beizutreten, dann schreib uns eine unverbindliche E-Mail. Wir freuen uns, mehr von dir zu erfahren.

Du musst das 18. Lebensjahr vollendet haben, weiblich und in Berlin wohnhaft sein.

Ich will Schwester werden

samhain-2016-20

Merken

Merken

Advertisements